Willkommen im Schuljahr 2021/22


Schulbetrieb ab Mo, 22.11.2021

 

  1.  Die Schulen bleiben offen, der Stundenplan bleibt aufrecht.

  2. Eltern, die aus Sorge um die Gesundheit ihres Kindes dieses zu Hause lassen wollen, dürfen dies ohne Attest tun. Dies kann auch tageweise geschehen (nicht stunde- oder halbtageweise). Eine Entschuldigung der Eltern (bei KV, Schulleiter) reicht aus.

  3. Schüler/innen, die zu Hause sind, werden nach Maßgabe der Möglichkeiten des Lehrpersonals mit Lernunterlagen versorgt, zum Teil kann auch die Teilnahme an Videokonferenzen angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass die Lehrpersonen Kinder in der Schule nach Stundenplan und Kinder, die zu Hause sind, betreuen müssen und dass nicht alle Wünsche realisierbar sind.

  4. Schularbeiten und Tests werden in dieser Zeit, wenn möglich, vermieden.

  5. Für Schüler/innen herrscht Maskenpflicht auch in den Klassenräumen. Entsprechende Maskenpausen werden natürlich eingeplant.

  6. Testungen aller ungeimpften und geimpften Schüler/innen bleiben bis zum Ende des Lockdowns aufrecht. Bei Schülerinnen und Schülern, die in den letzten 90 Tagen molekularbiologisch bestätigt eine COVID-Infektion überstanden haben, wird keine PCR-Testung durchgeführt.

  7. Sollte ab sofort ein Kind mittels PCR-Test positiv getestet worden sein, werden weiterhin alle ungeimpften Kinder der betroffenen Klasse automatisch in Quarantäne geschickt. Die geimpften und genesenen Kinder dieser Klasse müssen an den folgenden 5 Tagen Antigen-Tests in der Schule durchführen.

  8. Bescheide über neutralisierende Antikörper gelten nicht mehr.

  9. Ab 29.11. werden  2 PCR-Tests (Mo und Mi) und ein Antigentest (Mo) durchgeführt.

  10. Sollten Sie Unterlagen aus der Schule abholen wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir werden die Unterlagen sammeln und Ihnen übergeben. 

 

 


Wichtige Informationen ab Mo., 15.11.2021

Oö. Schulen befinden sich in Risikostufe 3:

Sehr geehrte Eltern,
die oö. Schulen beenden mit 14. November die Risikostufe 2.

Ab Montag gilt für unsere Schule Risikostufe 3.

Für mindestens drei Schulwochen gelten somit im Wesentlichen folgende Verschärfungen:

  1.  Ab kommender Woche dürfen keine Schulveranstaltungen bzw. schulbezogene Veranstaltungen mehr stattfinden bzw. durchgeführt werden.
  2. Elternsprechtage und –gespräche sowie Konferenzen und schulpartnerschaftlichen Gremien sind während der Risikostufe III in digitaler Form abzuhalten.
  3. Unterrichtsangebote sowie Kooperationen mit außerschulischen Institutionen dürfen nicht mehr stattfinden. Der Einsatz von psychosozialem und unterstützendem Personal ist jedoch weiterhin zulässig.
  4. Tage der offenen Tür dürfen nicht mehr am Standort stattfinden.
  5. Beim BSP- sowie Musikunterricht gelten verschärfte Vorschriften.
  6. Grundsätzlich kommen in den Schulen weiterhin die Regelungen der COVID-19 Schulverordnung zur Anwendung. Die (viel diskutierten) Maßnahmen des Gesundheitsbereichs gelten in den Schulen nicht. Es ändert sich somit nichts an der bestehenden Test- bzw. Nachweispflicht für die Personen an der Schule.

    Die Tests für ungeimpfte Schüler/innen (ausgenommen genesene) werden weitergeführt (1x PCR am Mo, 2x Antigen: Mo, Do)
    Geimpfte und genesene Schüler/innen dürfen/sollen weiterhin an den Testungen teilnehmen - diese sind freiwillig.


Für Genesene entfällt die Testpflicht, wenn einer der folgenden Nachweise erbracht wird:

+ Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion
+ ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion, die molekularbiologisch bestätigt wurde.
+ Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich infizierten Person ausgestellt wurde (KEINE Absonderungsbescheide für Kontaktpersonen Kategorie I).
+ Nachweis über neutralisierende Antikörper (Diese Nachweise müssen von einem Facharzt für Labormedizin ausgestellt worden sein und haben 90 Tage Gültigkeit).

7. Personen, die das Schulhaus betreten, müssen einen 3G-Nachweis erbringen und MNS tragen.
    Wir ersuchen um vorherige telefonische Anmeldung.

 

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüße
Rudolf Sternbauer



Auszeichnung zur Expert Schule

Info - MMS Haag am Hausruck

für das Schuljahr 2021/22

Download
Der kleine Hirte und der große Räuber (Weihnachtsmärchen)
Der kleine Hirte.wmv
Windows Media Video Format 95.7 MB